SIM Karten kostenlos im Vergleich

Welche Vorteile bieten kostenlose SIM Karten gibt es gegenüber eines Vertrags?

Eine gratis SIM-Karte bietet unabhängig davon, von welchem Anbieter sie ist, viele Vorteile gegenüber einem Handy-Vertrag. Einerseits garantiert eine übersichtliche Preisstruktur dem Nutzer eine völlige Kostenkontrolle. Da der Nutzer bei Prepaid Karten immer selber erst eigenmächtig seine Karte aufladen muss, um telefonieren zu können, kann es nie vorkommen, dass er am Ende des Monats von einer unerwartet viel zu hohen Telefonrechnung überrascht wird. Andererseits steht aber die Prepaid Karte eines Anbieters einem Vertrags-Handy, was die Netzabdeckung, Sprachqualität und Erreichbarkeit angeht, in nichts nach. Doch anders als bei einem Handy-Vertrag geht man hier keine lange Vertragsbindung ein, sondern man zahlt immer nur genau für das, was man nutzt und hat jederzeit die Möglichkeit, sich für einen anderen Anbieter zu entscheiden.

Welche SIM-Karte passt am besten zu mir?

Wir bieten dir mit unserer Seite die Möglichkeit, unabhängig, objektiv und informativ Prepaid Karten verschiedener Anbieter miteinander zu vergleichen und damit die für dich individuell am besten passende Karte zu finden. Die Vorteile eines Vergleiches liegen auf der Hand: Erst wenn man das individuelle Telefonierverhalten bzw. SMS-Verhalten eines Kunden bei einem Vergleich mit berücksichtigt, kann man wirklich die beste Karte finden, die in der Summe für diesen Kunden am günstigsten ist und die geforderten Leistungen liefert.

Da du bei Prepaid Karten jederzeit die Möglichkeit hast, deinen Anbieter zu wechseln, lohnt sich also ein Vergleich in jedem Fall, denn dadurch lassen sich häufig die Kosten noch deutlich minimieren.

Auf was sollte ich achten?

Hier kommt dir nun die einfache Tarifpolitik einer Prepaid Karte gegenüber Verträgen zugute. Die Anbieter haben meistens eine übersichtliche Kostenstruktur mit Minutenpreisen, die für jeden immer nachvollziehbar sind. Das heißt, dass du immer genau weißt, wieviel Cent du pro Minute zahlst. Was sich aber nicht lohnt und was sich oft zu einer leicht zu übersehenden Kostenfalle entpuppen kann, sind sogenannte 0190-Nummern, die meist über einen Euro pro Minute kosten.

Fazit: Wenn du mobil telefonieren willst, aber alle Kosten im Überblick haben willst und keine endlose Vertragsbindung eingehen möchtest, sind Prepaid Karten genau das richtige für dich!

Netzabdeckung der Anbieter!

Welcher Moblifunkanbieter hat die beste Netzabdeckung?

d1D1 Netzabdeckung

d2D2 Netzabdeckung

o2o2 Netzabdeckung

eplusE-Plus Netzabdeckung